Volumen Shampoo selber machen

Dass Ihre Haare dünn und schlaff aussehen, kann verschiedene Ursachen haben. Wenn sie von Natur aus sehr fein sind, das ist am häufigsten bei Blonden oder Rothaarigen der Fall, dann müssen Sie auf volumengebende Pflegemittel zurückgreifen. Aber auch, wenn Sie dicke Haare haben, kann es passieren, dass sich durch Haarausfall und schlechten Haarwuchs die Haarmenge dezimiert.

Im zweiten Fall reicht es nicht aus, das Haarproblem mit Volumen Shampoo und Haarkur zu behandeln, sondern Sie sollten die Ursache für den Haarausfall ergründen. Wenn Sie jedoch dünne Haare besitzen, lässt sich das nicht beheben. Dann sind Sie auf die speziellen Pflegemittel angewiesen. Damit Sie Ihre Haarpracht nicht durch unerwünschte Zusätze beschweren oder stressen, sollten Sie sich Volumen Shampoo und Haarkur selber machen.

Hausmittel für Volumen Shampoos

  • Speisestärke (Kartoffelmehl oder Maismehl) wirkt nicht nur als Trockenshampoo fettaufsaugend, sondern sie schenkt zusätzlich auch mehr Volumen.
  • Weizenprotein stärkt die Haare schon am Ansatz. Es macht leichter kämmbar und schenkt Volumen.
  • Vit Haar HT wird hauptsächlich aus Reis hergestellt. Es verbessert die Haarstruktur, denn die enthaltenen Proteine glätten den Haarschaft. Dadurch wirkt das Haar voluminöser und bekommt einen schönen, natürlichen Glanz.
  • Rizinusöl: Nicht nur bei Haarausfall kann Rizinusöl Wunder wirken. Das Öl stärkt die Haarpracht und schenkt Volumen. Es sorgt für einen herrlichen Glanz und spendet Feuchtigkeit. Weitere Infos: Rizinusöl für die Haare
  • Ätherisches Zitronenöl: Weil es antiseptisch wirkt und gleichzeitig erfrischt, wird es gerne auch bei schlechtem Haarwuchs angewendet. Es trägt zum gesunden Haarwachstum bei und sorgt auf diese Weise für mehr Volumen.

  • Ätherisches Grapefruitöl: Auch das Grapefruitöl reinigt nicht nur, sondern wirkt antiseptisch und somit eventuellen Parasiten entgegen, die für ein schlechtes Haarwachstum verantwortlich sein können. Außerdem belebt es, schenkt Frische, Vitalität und Volumen.
  • Pfeilwurzmehl bindet nicht nur die Soße, sondern es kommt auch in der Haarpflege zum Einsatz. Ähnlich wie Kartoffelstärke oder Gelatine schenkt auch es mehr Volumen.
  • Weiße Tonerde legt sich wie ein stärkender Film um jedes einzelne feine Haar und gibt ihm Kraft. Dadurch erhält die Frisur mehr Volumen und die Haare lassen sich besser kämmen.

Volumen für die Haare

Schnelles Volumen Shampoo

Zutaten für ein selbst gemachtes schnelles Volumen Shampoo mit Stärkemehl:

  1. 1 EL Back-Natron
  2. ¼ l Wasser
  3. Speisestärke

Zubereitung und Anwendung: Gießen Sie das Wasser in einen Topf und erwärmen Sie es auf circa 60 Grad. Es soll nicht kochen. Dann fügen Sie das Natron zu (achtung, es sprudelt beim Zugießen) und lösen es im Wasser auf. Warten Sie, bis sich das Natron-Wasser auf eine angenehme, lauwarme Temperatur abgekühlt hat. Dann rühren Sie ganz langsam Speisestärke ein, bis Sie eine dickflüssige Masse erhalten haben.

Tragen Sie Ihr selbst gemachtes Volumen Shampoo auf und massieren Sie es in die Haarlängen ein. Anschließend waschen Sie es mit viel lauwarmem Wasser wieder aus.

Sie sollten sich nicht allein auf die Behandlung mit einem Volumen Shampoo beschränken. Auf der Seite Volumen für die Haare finden Sie auch Rezepte für eine Haarkur und eine Haarmaske.

Volumen Shampoo für feine Haare

Zutaten für ein Volumen Shampoo für feine Haare:

  • 1,2 ml Haarugar (½ Messlöffel)
  • 100 ml destilliertes Wasser
  • 70 g Betain
  • 10 g Sanfttensid
  • 2,5 ml D-Panthenol (1 Messlöffel)
  • 3,8 ml Vit Haar HT (1,5 Messlöffel)
  • 10 Tropfen Weizenprotein
  • 5 ml Guarkernmehl (2 Messlöffel)

Herstellung: Vermischen Sie Haarguar und Guarkernmehl in einem Glas. Geben Sie anschließend unter kräftigem Rühren das Wasser hinzu und lösen Sie die Mischung darin auf. Am besten gelingt das mithilfe eines Milchaufschäumers. In einem zweiten Glas vermischen Sie das Betain mit dem Sanfttensid und rühren dann die Mischung aus dem ersten Glas unter. Nun fügen Sie nacheinander das Panthenol, das Vit Haar und das Weizenprotein unter.

Füllen Sie das Shampoo in eine Flasche mit Schraubverschluss und schütteln Sie es vor jeder Anwendung gut durch.

Haarkur Rezepte für Ihr Haarproblem: Haarkur für feines Haar selber machen

Volumen Shampoo mit ätherischen Ölen

Zutaten für ein Volumen Shampoo mit ätherischen Ölen:

  1. 1 TL Rizinusöl
  2. ½ TL feines Meersalz
  3. 1 naturreine Olivenölseife
  4. 1 Ei
  5. 2 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  6. 2 Tropfen ätherisches Grapefruitöl
  7. 3 Tropfen ätherisches Kamillenöl

Zubereitung: Raspeln Sie von der Olivenseife so viel Flöckchen mithilfe einer Küchenreibe ab, dass Sie 3 Esslöffel voll erhalten. Geben Sie das Rizinusöl, das Meersalz und die Seifenflöckchen in einen Mixer und mischen Sie die Zutaten kräftig durch. Anschließend schlagen Sie das Ei in ein Glas und verquirlen es. Fügen Sie das verquirlte Ei der Mischung zu und mixen Sie auf höchster Stufe, bis Sie eine einheitliche Masse erhalten haben.

Nun träufeln Sie die ätherischen Öle dazu, mischen noch einmal kräftig durch und füllen das fertige Volumenshampoo in eine Flasche mit Schraubverschluss. Im Kühlschrank hält sich das selbst gemachte Shampoo eine Woche. Vergessen Sie nicht, die Flasche vor jedem Gebrauch zu schütteln.

Haarkur Rezept: Haarkur mit Apfelessig und Ei für Glanz und Volumen

Volumen Shampoo für braune Haare

Zutaten für ein Volumen Trockenshampoo für braune Haare:

  • 1 EL Pfeilwurzmehl
  • 1 EL reines Kakaopulver
  • 1 EL weiße Tonerde
  • 5 Tropfen ätherisches Lavendelöl

Herstellung und Anwendung: Geben Sie die Pulver in eine Schüssel und vermischen Sie sie gut. Dann träufeln Sie das ätherische Öl darüber und rühren es gut unter.

Tragen Sie die Mischung mithilfe eines breiten Pinsels auf und lassen Sie sie zwei Minuten einwirken. Dann kneten Sie das Trockenshampoo mit den Fingerspitzen in die Haare. Schleudern Sie anschließend Ihre Haare nach vorne über den Kopf und kämmen Sie mit den Fingern durch, sodass der restliche Puder herausfallen kann. Nun heben Sie den Kopf wieder und bürsten Sie einmal durch.